COVER_2018_Kind aus Glas

„Kind aus Glas“ ist ein schonungsloser Bericht über den Verlust eines ungeborenen, lang erwarteten Kindes, vor dem Hintergrund der politischen Unruhen in der Ukraine und öffentlicher Debatten in Estland. Maarja Kangro geht die Themen Tod, Trauma, Leiden und das „bittere“ Erlebnis der Demut vor der Existenz mit düsterem, sarkastischem Humor an. Gleichzeitig legt sie sensibel und mit fast chirurgischer Präzision die innere Not frei.

Maarja Kangro
Kind aus Glas

Kommode Verlag
Erscheinungsdatum Oktober 2018
ISBN 978-39524626-8-3

Aus dem Estnischen von Cornelius Hasselblatt