Das Cover von Transite kleiner Welten zeigt ein Zelt auf braunem Hintergrund dessen wände den Sternenhimmel darstellen

Ob in einer Sozialwohnung in Bern, auf einem Schlauchboot im
Mittelmeer oder in einem Slum der Kairoer Friedhofstadt: Die sieben Protagonisten sind auf der Durchreise. Sie hoffen auf ein Ankommen, ein neues Zuhause, Akzeptanz oder Ruhe. Die in dem Roman verwobenen Geschichten zeigen, dass es in jeder Lebenssituation um Liebe geht. Sogar bei der Flucht vor Krieg, Zwangsheirat, schmerzhaften Erinnerungen und dem Druck der Selbstverwirklichung. Demian Cornus Debüt handelt vom Aufbruch und von der Hoffnung, irgendwann an dem Ort anzukommen, an den man sich vielleicht schon immer erinnert hat, ohne ihn davor gesehen zu haben.

Demian Cornu
Transite kleiner Welten

CHF 29.90

Kommode Verlag
Erscheinungsdatum September 2022
432 Seiten, 11×18 CM
Hardcover, Fadenbindung, mit Lesebändchen
ISBN 978-3-905574-92-0
EUR 24.90